Frohe Weihnachten 🎄

In diesen Tagen kommen viele in Stress, haben schlechte Laune oder Streit und sehr viele sind nur unterwegs … auch weite Strecken… um ein paar Stunden mit der Familie zu verbringen.

Wie kannst Du diese Tage zu wirklich besinnlichen und zauberhaften Tagen machen und gestärkt aus den Tagen heraus gehen?

Weniger ist mehr 💙

Zuerst, werde Dir jetzt (nimm Dir einfach diese 5 Minuten) klar, was Dir wirklich tief im Herzen wichtig ist im Leben. Es wird wahrscheinlich NICHT das äußere Leben sein, das Auto oder das Haus… der Luxus! Sondern eher die tiefen wirklich wertvollen Werte im Leben, wie: Familie, pure Gesundheit für Dich und Deine Lieben,

Weniger Perfektionismus!
Halte es einfach und sei zufrieden mit dem was ist, auch wenn es nicht perfekt ist, auch wenn Du es Dir anders vorgestellt hattest. Nimm die Tage und die Menschen, so wie es ist. Jeder hat seine Stärken und das gewisse Etwas, wofür wir diesen Menschen lieben oder gerne in unserem Leben haben.
UND auch wenn die Kerzen schief am Baum stehen, das Essen versalzen oder verbrannt ist, es ist völlig egal… lass das streben nach Perfektion bei Seite und genieße die Zeit.

Weniger reden!
Lehn Dich einfach mal zurück, lächle und lausche. Zuhören, ja wirklich hören, was Deine Liebsten bewegt… was die Menschen um Dich herum zu sagen haben.
Du wirst erstaunt sein, wie sich das auf die Stimmung auswirkt.
Wähle das was Du sagst bewusst aus und lass Deine Worte immer durch diese 3 Siebe: Wahrheit, Güte & Notwendigkeit
* Ist es wahr?
* Ist es etwas Gutes?
* Ist es notwendig?

Also ist das, was Du sagen willst, die Wahrheit, etwas Gutes und notwenig, dann teile es mit anderen, alles andere „lass stecken“.

Weniger essen!
Mehr genießen, mehr auf der Zunge zergehen lassen, mehr Bewusstsein für ein besonderes Essen, was es sonst so nicht gibt. Lass Dir Zeit, kaue jeden Bissen öfter als gewohnt und Du gehst leichter aus dem Feiertags-Essens-Marathon heraus.

Weniger müssen!
Heute und die nächsten Tage MUSS gar nix! Entweder willst Du etwas gerne für jemanden oder für Dich tun oder lass es sein! Der „Anstand“ verlang gar nichts, denn es kümmert NUR DICH… Prüfe, ob die Dinge wirklich wichtig sind und ob Du nach Deinen Werten handelst?

Weniger Süßigkeiten!
Mehr Umarmungen, mehr Liebe, mehr Komplimente, mehr Lachen, mehr Zufriedenheit, mehr Lob & Anerkennung, mehr Herzlichkeit und mehr Bewusstsein für die wirklich schönen Momente, die Erfolge von Dir und Deinen Lieben und das kleine oder große Glück im Leben.
Wie Zuckerguss auf das Leben geben!

Weniger Materielles!
Mehr Zeit, gute Laune und Gesundheit verschenken, statt noch ein neues Teil! Verschenke Zeit mit Dir oder die Möglichkeit etwas Gutes für sich zu tun, was wirklich der Gesundheit und dem Wohlbefinden dient.
So viele wünschen sich immer lange Gesund zu sein und verschenken selbst lauter DINGE, die der Gesundheit schaden! Lass gut sein, mit den gesunden Wünschen, lass echte Taten folgen.
Verschenke gemeinsame gesunde oder schlanke Zeit… ob es gemeinsam Sport machen ist, eine Ernährungsumstellung oder Wellness…
Verschenke Wissen und die Möglichkeit zu wachsen, denn Wachstum und stetiges Lernen bringen unglaubliches Glück, Zufriedenheit und Gesundheit.

Weniger Stress!
Mach die Kerzen an, Musik und sorge für besinnliche oder auch lustige Stimmung… das was passt bei Dir. Sorge für mehr Bewusstsein Deiner Lieben für das Wesentliche und die wirklich wichtigen Werte.
Lass es einfach alles ein wenig langsamer angehen, lass Dir helfen, denn Du musst nicht alles alleine machen, lass es einfach … halte es EINFACH!

Weniger rum sitzen!
Statt für die ganzen Tage von einem Essen zum anderen zu fahren und dabei von einem Sessel in den nächsten zu fallen, steh öfter mal auf, bewege Dich mit den Kindern am Boden, motiviere Deine Lieben zu einem Spaziergang an der frischen Luft oder einem Spiel mit etwas mehr „Action“…

Weniger Schnappatmung!
Bei Stress, Ärger und Chaos kann einem schon mal der Atem stocken. Atme mehr bewusst, nimm Dir kurze Atempausen … ja wirklich … geh hinaus oder stell Dich an’s Fenster und Atme! Atme 10 Mal oder öfter tief und ruhig bis in den Bauch, fülle Deine Lungen bis in jeden Winkel mit frischem Sauerstoff und lass ganz langsam die Luft, die Anspannung und den „Bullshit“ wieder raus.
„Bullshit“ … ja, all die negativen Gedanken, den Stress, das was gesagt wurde im Affekt oder wer dir auch immer auf die Nerven geht… Atme es alles aus! Nimm Dir diese Atempause 🙂 und wer fragt, darf gerne mitmachen.

Weniger für andere!
Ja, Weihnachten ist das Fest der Liebe, aber niemand hat gesagt oder verlangt, dass Du Dich selbst vergisst. „Du bist der wertvollste Mensch in Deinem Leben!“ Und auch an Weihnachten ist es Zeit, sich selbst mehr Liebe, Dank und Wertschätzung zukommen zu lassen. (Nutze dafür die Übung unten.)

Weniger Neid!
Mehr Dankbarkeit zeigen und leben. Überlege Dir 10 Punkte, für die Du wirklich aus tiefstem Herzen dankbar bist! Und dann, für jeden anwesenden oder andere liebe Menschen in Deinem Leben. Wofür bist Du diesem Menschen dankbar, dann sag es Ihm/ Ihr noch an Weihnachten!

✨Mehr Zauber ✨

Erschaffe mit dieser Übung mehr Zauber, Zufriedenheit und Glück.

Beginne am Morgen mit einem Glas Wasser und dann nimm Dir ein Blatt Papier und Stift. Du brauchst nur 5-10 Minuten dafür!
Diese Übung empfehle ich Dir jeden Tag zu machen … einfach mal über die Feiertage ausprobieren und schauen was passiert.

  1. Geh hinaus oder öffne das Fenster und atme. 30 Mal tief, ruhig ein dann langsam, bewusst aus…. Allen Mist loslassen!
  2. Schreibe 10 Punkte (oder mehr) auf, für die Du heute oder generell dankbar bist im Leben.
  3. Was ist heute Dein Ziel? Was wirst Du heute erleben (nicht erledigen) Mit welchen Menschen? Wie willst Du Dich dabei fühlen? Wem machst Du heute eine Freude? Wie bringst Du heute den Zauber in Dein Leben?
  4. TU ES !

So wünsche ich Dir nun herzliche & zauberhafte Weihnachten und das Du aus weniger viel MEHR wirklich wertvolles heraus holst!

Bis bald
Landi 💙

PS: Bitte teile diesen Link mit Deinen Freunde/ Verwandten, damit ihr alle gemeinsam ein zauberhaftes Weihnachten feiern könnt und aus weniger mehr möglich macht!
So können wir die Welt gemeinsam ein kleines Stück schöner und gesünder machen. 😊 Danke

Frei und selbstbestimmt durch die Weihnachtszeit

Heute ein besonderer Gastbeitrag von Live- & Businesscoach Sarah Steigerwald 

Wie du frei und selbstbestimmt durch die Weihnachtszeit kommst.

Kennst du das? Die eigentlich besinnlichste Zeit des Jahres artet wieder in Stress und Hektik aus. Eine Weihnachtsfeier jagt die nächste, Weihnachtsgeschenke müssen in überfüllten Einkaufsstraßen besorgt werden und im Job geht’s drunter und drüber.  Und als ob das nicht alles schon anstrengend genug wäre, begegnet dir in dieser Zeit des Öfteren ein besonders unangenehmer Zeitgenosse: Der selbsternannte Weihnachtsmuffel. Der Weihnachtsmuffel muffelt an einer Tour und verdirbt dir die letzte Freude am Fest.

Doch jetzt kommt die gute Nachricht: Es liegt allein in deiner Hand, wie du diese Zeit erlebst.

 

Hier kommen fünf selbst erprobte Impulse, damit Weihnachten zur schönsten Zeit des Jahres wird:

Stille Zeit oder wie Stille im stressigen Alltag gelingt

Plane kurze Zeiten der Stille in deinen Alltag ein. Es kann in turbulenten Zeiten schon hilfreich sein, immer wieder für nur eine Minute zur Ruhe zu kommen. Nimm dir zum Beispiel vor, dir zu jeder vollen Stunde eine Minute Pause zu gönnen. Schließe die Augen, lass mit dem Ausatmen den ganzen Stress los und beobachte dann für eine Minute deinen natürlichen Atemrhythmus. Und schon geht’s mit neuer Kraft durch den Tag.

 

Heilige Zeit oder was passiert, wenn dir deine Zeit heilig ist

Deine Zeit ist das kostbarste Gut, das du zur Verfügung hast.  Es ist DEINE Zeit. Nutze diese Zeit für Dinge, die dir gut tun und lass nicht andere Menschen über deine Zeit zu entscheiden.  Nimm dir vor, nicht direkt zuzusagen, wenn dich jemand um etwas bittet. Gewöhne dir an, erst in Ruhe zu prüfen: „Will ich das wirklich?“. Und was wäre übrigens,  wenn du deinen Lieben in diesem Jahr das kostbarste aller Weihnachtsgeschenke machst? Verschenke deine Zeit. Erspart stressige Weihnachtseinkäufe, spart Geld und macht die allergrößte Freude.

 

Wundervolle Zeit oder wie Weihnachtswunder wahr werden

Weißt du noch, wie wunderschön Weihnachten als Kind war? Ja, ich weiß, früher war alles besser. Doch es liegt an dir, diese Zeit wieder aus den Augen deines inneren Kindes zu sehen. Stell dir vor, du erlebst Weihnachten zum allerersten Mal.  Lass dich verzaubern, öffne deine Sinne. Rieche, schmecke, höre und fühle diese unvergleichliche Zeit. So machts dann sogar dem Weihnachtsmuffel Spaß.

 

Besinnliche Zeit oder wie du dieser Zeit Sinn verleihst

Seit jeher wird die Zeit zwischen den Jahren mit speziellen Ritualen zelebriert. Aus gutem Grund. Denn keine Zeit eignet sich besser für Rückschau und Vorausschau. Was willst du loslassen? Was muss bereinigt werden? Was wünschst du dir fürs neue Jahr? Was willst du verändern? Was willst du einladen? Sinnvolle Fragen, die im Alltag oft viel zu kurz kommen.

 

Liebevolle Zeit oder Zeit, deine Träume zu leben.

An Weihnachten feiern wir Jesus` Geburt. Jesus war ein sehr wahrhaftiger, authentischer und radikaler Mann, wenn es darum ging bedingungslos  dem eigenen Weg zu folgen. Also ist jetzt auch die Zeit, liebevoll auf dich selbst zu schauen. Nimm dich und deine Wünsche wichtig. Lebe deine Träume, tu` dir Gutes und fang heute damit an.

 

Und wenn du wie ich Unternehmer(in) bist, noch ein spezieller Impuls:

Zugegeben, für einige Branchen mag das Weihnachtsgeschäft sehr bedeutsam sein. Tendenziell wird das Weihnachtsgeschäft jedoch oft überschätzt. Bevor du also unter Druck gerätst, entspann dich.  Nutze die stille Zeit lieber als wirklich stille Zeit, denn  wer weiß: Vielleicht kommt dir ja in der Stille eine tolle Idee, wie du dein Business das gesamte Jahr über erfolgreicher gestalten kannst.

Wenn dir keine Idee kommt, bin ich gerne als Life-und Businesscoach für dich da 🙂

 

sarah steigerwald

Und nun wünsche ich dir die beste Weihnachtszeit, die du je erlebt hast!

Sarah Steigerwald
http://gezeitengeist-coaching.com

 

 

 

Viele dank Sarah für die Inspiration und die schönste Weihnachtszeit.
Landi