Wichtigste natürliche Helfer bei Stress

Vermehrter Stress, Resignation, den falschen Zielen nachzujagen… und immer grössere Übersäuerung…  ↔  Mangel. 
Ein Teufelskreis der sich immer mehr wie eine Abwärtsspirale verstärkt.
Denn, so entsteht auch ein immer grösserer Mangel an neutraler Wahrnehmung und Bewusstheit. 

Folge:  

  • der Körper und gesunde Verhaltensweisen wie bewusste Ernährung und gesunde Bewegung im aeroben Bereich wird immer mehr vernachlässigt und eingeschränkt. 
  • Die Atmung wird flach und oberflächlich → (Mangel an genügend Sauerstoff – Ernährung der Zellen ↓ ) 
  • Übersäuerung durch mangelnde Zufuhr wie mangelnde Ausleitung
  • und die „Ersatzbefriedigungen“, um die immer grösseren Löcher der nicht gelebten (oder längst aufgegebenen) Bedürfnisse, Wünsche, Träume und echten (Herzens)-Ziele zu stopfen, werden immer mehr. 
  • und der Kopf wird nur kreativer Weltmeister im Ausreden und „Rechtfertigungen“ erfinden. (gerade jetzt keine Zeit, kein Geld, er muss dies noch und das noch, oder wenn ich denn mal pensioniert bin, dann…  – Vergiss es so geschieht es nie!
    – Solange man sich nicht STOP sagt und endlich aktiv wird.

Nicht nur bei Burn Out = dem Gefühl der Überarbeitung und dem „Ausgebrannt sein“ – was heutzutage selbst in immer grösserer Zahl in jungem Alter auftritt – das kann genauso ungesund sein und krank machen, wie das chronische Bore Out = das chronische Unterfordert sein. Dann wenn der Mensch ständig Dinge tut, die eigentlich ihn weder interessieren noch begeistern, ihn nicht ehrlichen Herzens erfüllen, ihn fördern indem sie ihn herausfordern. – Denn eigentlich wäre genug Energie da, aber sie ist fehlgeleitet bzw. blockiert. 

Zu glauben ständig „alles Toppen“ zu wollen (ob in der Arbeit, in der Freizeit oder in der Beziehung), in ständiger Suche im Aussen, sowie im Glauben, das Perfektionismus erstrebenswert sei, so jagd der heutige Mensch sich fast zu Tode. 

Nun, auch okay, auch eine Wahl, wenn jemand das wirklich will, jedem das Seine. Ich kann aus meinen jahrelangen Fehlern und „Selbstversuchen“ wie aus vielen Jahren Arbeit mit den unterschiedlichsten Menschen in unterschiedlichsten Berufen, Altersstufen oder Lebenslagen nur sagen: Das macht nicht wirklich glücklich. Es befreit und befriedigt nicht. So ist der Mensch nicht in der Lage zunächst einmal mit sich in Frieden zu kommen und erfüllt zu Leben, geschweige denn wirklich glücklich zu werden..

Ebenso wie bei Zuständen von chronischer Überarbeitung, oder bei chronischem Säfteverlust durch z.B. lange Erkrankung, Schwangerschaft, lange Stillzeit, mehrere Schwangerschften kurz hinter einander… und bei oben aufgeführten Zuständen von depressiver Verstimmung entstehen häufig vor allem ein Mangel an Magnesium (aber zum Teil auch an Mangan und Zink) und einen Mangel an Vitamin-B-Gruppe und Omega-3-Fettsäuren durch vermehrten Bedarf und/oder Aufnahmestörung. 

Sie sind auch Serotonin-bildend = d.h. Stimmungsaufhellend und „Glückshormone“-Produzenten. 

Das heisst: Es besteht in erster Linie ein grosser Mangel an echten, natürlichen Vitalstoffen!

  • Magnesium
  • Vitamin B-Gruppe  und 
  • Omega-3-Fettsäuren

d.h.  ganz besonders: mehr, mehr, mehr frisches „Grünzeug“  = mehr Chlorophyll  !!!
Sprossen: wie Gersten-Gras, Weizen-Gras, Dinkel-Gras  (am allerbesten frisch oder als frisch gepresster Saft, aber z.B. auch als Gras-Saft-Pulver) 
Weizen-Gras
das Bekannteste, auch für äussere Anwendungen hilfreich, zur Heilung und Regeneration von Zellen..
Dinkel-Gras
das Süsslichste
Gersten-Gras
das Herbere, aber das Beste

Gutes Cholesterin und gesunde Fette 

Weiterlesen „Wichtigste natürliche Helfer bei Stress“

Frei und selbstbestimmt durch die Weihnachtszeit

Heute ein besonderer Gastbeitrag von Live- & Businesscoach Sarah Steigerwald 

Wie du frei und selbstbestimmt durch die Weihnachtszeit kommst.

Kennst du das? Die eigentlich besinnlichste Zeit des Jahres artet wieder in Stress und Hektik aus. Eine Weihnachtsfeier jagt die nächste, Weihnachtsgeschenke müssen in überfüllten Einkaufsstraßen besorgt werden und im Job geht’s drunter und drüber.  Und als ob das nicht alles schon anstrengend genug wäre, begegnet dir in dieser Zeit des Öfteren ein besonders unangenehmer Zeitgenosse: Der selbsternannte Weihnachtsmuffel. Der Weihnachtsmuffel muffelt an einer Tour und verdirbt dir die letzte Freude am Fest.

Doch jetzt kommt die gute Nachricht: Es liegt allein in deiner Hand, wie du diese Zeit erlebst.

 

Hier kommen fünf selbst erprobte Impulse, damit Weihnachten zur schönsten Zeit des Jahres wird:

Stille Zeit oder wie Stille im stressigen Alltag gelingt

Plane kurze Zeiten der Stille in deinen Alltag ein. Es kann in turbulenten Zeiten schon hilfreich sein, immer wieder für nur eine Minute zur Ruhe zu kommen. Nimm dir zum Beispiel vor, dir zu jeder vollen Stunde eine Minute Pause zu gönnen. Schließe die Augen, lass mit dem Ausatmen den ganzen Stress los und beobachte dann für eine Minute deinen natürlichen Atemrhythmus. Und schon geht’s mit neuer Kraft durch den Tag.

 

Heilige Zeit oder was passiert, wenn dir deine Zeit heilig ist

Deine Zeit ist das kostbarste Gut, das du zur Verfügung hast.  Es ist DEINE Zeit. Nutze diese Zeit für Dinge, die dir gut tun und lass nicht andere Menschen über deine Zeit zu entscheiden.  Nimm dir vor, nicht direkt zuzusagen, wenn dich jemand um etwas bittet. Gewöhne dir an, erst in Ruhe zu prüfen: „Will ich das wirklich?“. Und was wäre übrigens,  wenn du deinen Lieben in diesem Jahr das kostbarste aller Weihnachtsgeschenke machst? Verschenke deine Zeit. Erspart stressige Weihnachtseinkäufe, spart Geld und macht die allergrößte Freude.

 

Wundervolle Zeit oder wie Weihnachtswunder wahr werden

Weißt du noch, wie wunderschön Weihnachten als Kind war? Ja, ich weiß, früher war alles besser. Doch es liegt an dir, diese Zeit wieder aus den Augen deines inneren Kindes zu sehen. Stell dir vor, du erlebst Weihnachten zum allerersten Mal.  Lass dich verzaubern, öffne deine Sinne. Rieche, schmecke, höre und fühle diese unvergleichliche Zeit. So machts dann sogar dem Weihnachtsmuffel Spaß.

 

Besinnliche Zeit oder wie du dieser Zeit Sinn verleihst

Seit jeher wird die Zeit zwischen den Jahren mit speziellen Ritualen zelebriert. Aus gutem Grund. Denn keine Zeit eignet sich besser für Rückschau und Vorausschau. Was willst du loslassen? Was muss bereinigt werden? Was wünschst du dir fürs neue Jahr? Was willst du verändern? Was willst du einladen? Sinnvolle Fragen, die im Alltag oft viel zu kurz kommen.

 

Liebevolle Zeit oder Zeit, deine Träume zu leben.

An Weihnachten feiern wir Jesus` Geburt. Jesus war ein sehr wahrhaftiger, authentischer und radikaler Mann, wenn es darum ging bedingungslos  dem eigenen Weg zu folgen. Also ist jetzt auch die Zeit, liebevoll auf dich selbst zu schauen. Nimm dich und deine Wünsche wichtig. Lebe deine Träume, tu` dir Gutes und fang heute damit an.

 

Und wenn du wie ich Unternehmer(in) bist, noch ein spezieller Impuls:

Zugegeben, für einige Branchen mag das Weihnachtsgeschäft sehr bedeutsam sein. Tendenziell wird das Weihnachtsgeschäft jedoch oft überschätzt. Bevor du also unter Druck gerätst, entspann dich.  Nutze die stille Zeit lieber als wirklich stille Zeit, denn  wer weiß: Vielleicht kommt dir ja in der Stille eine tolle Idee, wie du dein Business das gesamte Jahr über erfolgreicher gestalten kannst.

Wenn dir keine Idee kommt, bin ich gerne als Life-und Businesscoach für dich da 🙂

 

sarah steigerwald

Und nun wünsche ich dir die beste Weihnachtszeit, die du je erlebt hast!

Sarah Steigerwald
http://gezeitengeist-coaching.com

 

 

 

Viele dank Sarah für die Inspiration und die schönste Weihnachtszeit.
Landi