Die Arthrose Lüge

Arthrose ist ein Thema was nicht erst ab einem gewissen Alter eine Rolle spielt, sondern leider mittlerweile auch schon sehr früh! Der Körper und seine Strukturen scheinen durch die alltäglichen Belastungen bei einigen schneller bei anderen langsamer zu verschleißen! 
Die Frage ist allerdings: Wir sind doch ein lebendiges Wesen, welches ständig neue Zellen bildet, neues lernen kann und auch eine Wunde heilen kann…. Warum sollte dann unser Körper nicht in der Lage sein, auch die Abnutzung zu heilen???

DOCH DER KÖRPER KANN ARTHROSE HEILEN !

Die Gelenkserkrankung Nr. 1 ist ab 50 oder 60 Jahren ja eine gaaaanz normale Erscheinung und klar, dass dieser Verschleiß auch Schmerzen verursacht! ODER??? 
Auch sind viele der Meinung, dass es genetisch ist, bestimmte Berufe Arthrose hervorruft oder es bei extremen Sportarten dazu gehört!!!

Gleichzeitig bietet die Medizin nur wenig hilfreiches an. Schmerzmittel, neuen Knorpel oder Spritzen für den Aufbau…. aber eigentlich haben sie nichts wirklich wirksames in der Hand, außer der Aussage: „Damit werden sie nun leben müssen!“ 
Super für die Pharma-Industrie und schlecht für den Menschen, der Jahre lang unter Schmerzen leidet.

Schluss damit!

Wie entsteht Arthrose denn wirklich?

1. Die Genetik spielt hier nur zu ca. 3% eine Rolle, also können wir unsere Eltern nicht für diese Situation verantwortlich machen.

2. Berufe oder Sportarten, die den Verschleiß besonders vorantreiben gibt es eigentlich nicht. Es gibt nur Fehlbelastungen, Überlastungen und zu geringe Ausgleichsbewegung von z.B. einseitiger Haltung oder Belastung!

3. Auch das Alter können wir nicht dafür verantwortlich machen, denn unser Körper wäre für 120 Jahr konzipiert und hat die Fähigkeit sich täglich neu zu bilden, zu regenerieren und zu reagieren auf Reize/ Einflüsse… Wir formen uns quasi selbst! Nicht nur auf die Körperform bezogen, sondern auch in Bezug auf unser strukturelles Innenleben… die Verkürzungen, Verklebungen und Verhärtungen!

Also, wie entsteht nun die Arthrose? 
Der Verschleiß und Abrieb in unseren Gelenken entsteht durch z.B. ein Ungleichgewicht der Zugspannung in den Muskeln und Faszien, wodurch eine Gelenksfläche auf einer Seite mehr Druck bekommst, als auf der anderen. 
Dieser permanente Druck sorgt dafür, dass der Knorpel zwischen den beiden Gelenksflächen nicht mehr optimal versorgt wird. 

Weiterlesen „Die Arthrose Lüge“

Fitness auf Reisen oder 🏖 im Urlaub

Es gibt einfach KEINEN Grund sein Training oder die Beweglichkeitsübungen NICHT zu tun! Wirklich KEINEN, denn alles andere sind Ausreden, weil man schlicht weg keine Lust hat, was anderes wichtiger ist oder vielleicht nicht alle Optionen und Möglichkeiten kennt!

Dein Fitnesstraining auf Geschäftsreise oder auch im Urlaub

Oberschenkel Faszienmassage mit Rolle

Nicht jedes Hotel verfügt über einen ansprechenden Fitnessbereich… den brauchen wir auch nicht zwingend. Kurz knackig und effektiv kannst Du auch in deinem Zimmer haben. Denn mit wenigen kleinen Dingen kannst Du Dein eigenes Fitnessstudio mit auf Reisen nehmen.

Du brauchst:

  1. Einen Trainingsplan, der einfach überall möglich ist. Der Deine persönlichen Defizite ausgleicht und Dich fit und stark macht für Deinen Tag.
  2. Das passende Equipment:
  • Superbands und Minibands nehmen kaum Platz weg und können sogar in jedes Handgepäck
  • Ein TRX (also Schlingentrainer ist auch für den Koffer super praktisch, denn es ist ein kleines Paket mit vielseitigen Möglichkeiten und lässt sich ganz einfach an einer Tür, Baum oder Haken befestigen.
  • Ein Faszienball (ich benutze einfach einen Baseball oder das Faszienset von Liebscher & Bracht) dies kann man immer irgendwo hinein bringen, somit ist die Faszienmassage und Entspannung gesichert.
  • Turnschuh sind auch ein sinnvoller Begleiter, da eine lockere Walking oder Laufeinheit in der Früh, den Kopf klärt. Natürlich nur, wenn es von den Temperaturen angemessen ist.
  • Evtl. eine mega leichte Matte, für den Fall, dass dir der Teppich oder Fußboden im Hotel zu unangenehm ist. Diese passt meist in einen großen Koffer noch mit hinein und das Training läuft auf rutschfestem Untergrund einfach besser. Hier zB. die Un-Mat von Lululemon

Du willst es?
Dann plane es
und TU ES!

Motivation wird dich nicht über Nacht ereilen, sonder auch dieser Muskel will trainiert werden und möglichen Hindernisse aus dem Weg geräumt.

Die Umsetzung (Ein Beispiel)

Weiterlesen „Fitness auf Reisen oder 🏖 im Urlaub“