Potential Entfaltung – Schritt 1

Um wirklich sein volles Potential auf körperlicher und geistiger Ebene zu nutzen und ein Leben voller Energie, Freude und Zufriedenheit zu führen, brauchen wir 5 konkrete Schritte.

Die Basis dafür, ist zu erkennen und auch zu glauben, dass noch mehr in Dir steckt. Nicht, um noch MEHR, mit mehr Anstrengung zu schaffen, sonder das gleiche (oder auch mehr wenn Du willst) mit weniger Anstrengung, Zeit und mit mehr Leichtigkeit.

Das bedeutet z.B. für Deine Arbeit, dass Du fokussierter, konzentrierter und zeiteffizienter arbeiten wirst. Du wirst Deine Aufgaben mit Leichtigkeit erledigen und hast noch Luft für anderes.

Es gibt so viele Menschen, die eine mega guten Job machen, sich echt rein hängen für ihr eigenes Unternehmen oder ihren Chef. Aber, die meisten sind gestresst, genervt und nicht voll Leistungsfähig für beispielsweise das Privatleben! … Denn das stellen die meisten, die erfolgreich ihren Weg gehen, hinten an! Der Job ist wichtiger!

Ja, das GEld will verdient werden für den Lebensstandard, die Frage ist nur: „Muss es denn mit so viel Anstrengung und Stress einher gehen?“ Ich denke nicht und erlebe es auch bei Kunden, die Ihr Leben und Ihre Gewohnheiten verändert haben.

Aus dem vorigen Blogpost – Nutzt Du Dein Potential? – gehen wir nun in die einzelnen konkreten Schritte zur Potential-Entfaltung.

Schritt 1 von 5

Dein Sinn & Zweck

Finde den Sinn und Zweck in Deinem Leben und eine Vision, die Du erreichen willst.

Was ist Deine Mission in diesem Leben?

Vielleicht findest Du die Frage zum Sinn Deines Lebens nun etwas abgehoben, doch dann Frage Dich bitte ganz ehrlich: „Hast Du eine Antwort?“
Die meisten haben keine Antwort, zumindest nicht, wenn man sich noch nicht wirklich damit befasst hat.

Was ist es, was Du der Welt geben kannst? Warum lebst Du jetzt in diesem Jahrhundert? Was kannst Du bewirken? Und vor allem, was willst Du bewirken?

Und wenn Du jetzt keine Ahnung hast, ist das nicht schlimm!
Ich habe auch auch lange gebraucht, um darauf die passende und für mich stimmige Antwort zu finden.
Lass Dir einfach Zeit, lass es wirken und dann finde immer näher zur Lösung!

Auf welcher Seite stehst Du?

Ich habe für mich eine nette Metapher dafür gefunden, denn auf mich wirkt die Welt und auch die Menschen mit Ihren Handlungen, wie in einem Superhelden-Film. Es gibt immer die eine Seite, die die Welt zerstören will und die andere Seite, die die Welt retten will!

Ganz grundsätzlich um Deinen Sinn und Zweck zu finden, kannst Du dich fragen: „Bin ich auf der Seite des Lichts oder des Schattens?“

(Ich denke, wenn Du voller Hass auf die Welt irgendwie hier auf meinem Blog gelandet bist und auf der "dunklen Seite" bleiben willst,... bye bye... der nächste Abschnitt ist dann nichts für Dich)

Frage Dich: „Bin ich Superman/ -Woman?“ Oder „Bin ich der Kopf im Hintergrund, der die Welt hinter dem Bildschirm rettet oder durch kluge Erfindungen?“ „Bin ich der Mensch, der anderen Menschen Mut macht, sie motiviert und mehr Bewusstsein schafft, für die Welt?“

Nun, wenn man schon mal auf der „gute“ Seite steht, ist die Frage im aktuellen Zeitalter: „Was kann ich TUN, damit die Welt gerettet wird oder besser wird?“

Ich für mich habe meinen Weg gefunden, indem ich Menschen dazu motiviere gesünder und bewusster zu leben, um dadurch bessere Entscheidungen zu treffen, herzlicher zu sein und damit die Welt ein Stück besser/ gesünder zu machen. Denn gesündere & bewusste Menschen, treffen andere Entscheidungen! Nicht nur für sich, sondern auch für die Anderen, für Natur und für die Welt.

Also, ich rette die Welt! 😁

Würde ich mich als Superwoman bezeichnen? Nein, denn ich kämpfe nicht an vorderster Front und will es auch nicht! Ich will nicht kämpfen, sondern mit gutem Beispiel voran gehen und motivieren! Menschen bewegen, eigene gesunde & bewusste Entscheidungen zu treffen!


Was ist Dein Sinn & Zweck im Leben?

Was ist Deine Vision oder Mission, die Du erreichen willst?

Was willst Du am Ende Deines Lebens sehen, wenn Du Dir den „Film“ Deines Lebens vor dem inneren Auge anschaust?

Und dann: Wer bist Du/ wirst Du werden, um dieses Ziel zu erreichen?
Was tust Du, um diese Mission zu leben?
Wie handelst, redest und lebst Du, um diese Vision zu erfüllen?

Denn (und nun kommen wir zurück zum gesunden Thema), wenn Du nicht fit, gesund und munter bist, kannst Du Dein wahre Potential nicht nutzen und Deine Mission nur teilweise verfolgen!!!

(Hier kann man auch sehr gut die Meilensteinliste nutzen)

So viele Fragen und erstmal keine Antwort?!?! Mach Dir keinen Stress, Du wirst es finden… denn für Schritt 2 und alle weiteren, ist es wichtig, zu wissen wo Du hin willst!

Schreibe mir gerne, was Deine Mission im Leben ist und was Du bewirken willst.

Landi