Wunderwerk Immunsystem | natĂŒrliche Immun- Booster 🔆 DEEP DIVE

unser Immunsystem ist ein kleines Wunder! Immer in Aktion, niemals Urlaub und wenn es hart auf hart kommt, fĂ€hrt es volle GeschĂŒtze auf. Dieses Wunderwerk in unserem Körper braucht aber 1. gutes „Arbeitsmaterial“ und 2. unsere UnterstĂŒtzung und Aufmerksamkeit. 
Denn unsere Gesundheit ist nicht selbstverstĂ€ndlich… dieses sensible Abwehrsystem braucht einen verantwortungsvollen Benutzer! DICH! 

Manchmal ist man nicht ganz fit, fĂŒhlt sich angeschlagen oder spĂŒrt, dass etwas im Anmarsch ist. 
Vielleicht bist auch Du öfter mal leicht krank??? Schnell mal eine ErkĂ€ltung oder Magen-Darm-Geschichte … bist mĂŒde und abgeschlagen … fĂŒhlst Dich verspannt und alles ist anstrengend??? 
Leidest Du schon unter chronischen Beschwerden wie: Bluthochdruck, SchilddrĂŒsenerkrankung, Übergewicht, Darmprobleme oder anderen großen/ kleinen Zipperlein?

Ich zeige Dir hier: 
Wie das Immunsystem funktioniert
Warum Stress unser System schwÀcht
Erste Maßnahmen & Tipps sich zu stĂ€rken


„Wer jetzt wenig Zeit in seine Gesundheit investiert, 
wird spĂ€ter viel Energie & Geld in seiner Krankheit verlieren!“


Das Immunsystem
Ganz einfach und kurz erklĂ€rt, ist unser Immunsystem die Polizei des Körpers. Es schĂŒtzt den Körper still und im Hintergrund vor Krankheitserregern, Schadstoffen oder nicht erwĂŒnschten ZellverĂ€nderungen. Wenn alles rund lĂ€uft, sind wir einfach gesund 
 oder sogar mehr als das 
 wir sind quietsch fidel und vital. Kommt es allerdings zu Störungen von Innen oder Außen, so kommt der natĂŒrliche Abwehrmechanismus voll in Gang und wir werden unter UmstĂ€nden krank, bekommen EntzĂŒndungen oder sind z.B. erstmal schlapp und mĂŒde.

Wir haben 2 „Polizei- Einheiten“ im Körper: 
das angeborene & allgemeine Abwehrsystem, welches 
effektiv und schnell permanent zur Stelle ist UND reagieren kann, wenn Verletzungen auftreten, Fremdkörper oder Erreger eindringen. 
Als Beispiel sind die Haut und alle SchleimhĂ€ute, die ersten Barrieren, um ĂŒberhaupt in den Köper zu gelangen. ZusĂ€tzlich mit einer schĂŒtzenden Flora versehen, werden Keime sofort von Fresszellen erkannt, eingeschlossen und verdaut.
Sekrete wie z.B. die MagensÀure eliminieren direkt und ganz allgemein Schadstoffe oder Erreger aus der Nahrung.
Es ist eben die ganz allgemeine „Schutztruppe“ aus verschiedenen weißen Blutkörperchen und Abwehrsubstanzen in KörperflĂŒssigkeiten oder SchleimhĂ€uten.
das erworbene & spezialisierte Abwehrsystem, welches wir 
ĂŒber die Jahre „trainieren“, durch Kontakt mit bestimmten Erregern, ist im ersten Schritt etwas langsamer, aber dann wesentlich prĂ€ziser.
Gelangt ein Erreger durch die Barriere des angeborenen Abwehr, wird er vom System erkannt (dies kann bei neuen Erregern ein paar Tage dauern) und es folgt die passende Immunantwort. z.B. Fieber, um den Erreger zu „verbrennen“. 
Dieses System lernt und vergisst nicht. Hatten wir einmal Kontakt mit einem bestimmten Erreger, so weiß das spezialisierte Abwehrsystem sofort bescheid und kann dann direkt reagieren.  

UND WAS HAT DER DARM DAMIT ZU TUN?
80% unserer Immunabwehr geschieht im Darm, denn hier haben wir stĂ€ndig direkten Kontakt zu Erregern, Bakterien, schĂ€dlichen Substanzen oder Giften.In der Darmwand sind eine Vielzahl der Abwehrzellen in Alarm- Bereitschaft und reagieren sofort.Ist unsere Darmschleimhaut verklebt, geschĂ€digt oder die Bakterienflora gestört (z.B. durch Antibiotika Einnahme), so ist auch das Immunsystem nicht fĂ€hig effektiv zu arbeiten und Schadstoffe oder Keime dringen in den Körper ein. Daher ist eine natĂŒrliche Pflege unseres „Sitz der Gesundheit“ bedeutend fĂŒr unsere AbwehrkrĂ€fte.

[Auszug aus dem Ebook: NatĂŒrliche Immun Booster – von Ingrid Wilke & Landi Wilke 2020]
Stress schwÀcht extrem
Stress erzeugt Energie-Mangel und das ist die Hauptursache jeglicher Krankheit. Stress verbraucht Unmengen an Vitaminen und Mineralstoffen und durch diesen erhöhten Verbrauch, haben wir weniger Ressourcen fĂŒr Immunabwehr oder Regenerationsprozesse. Im „Flucht und Kampf Modus“, ist die PrioritĂ€t klar auf „Überleben“ ausgerichtet, nur kann der Körper nicht unterscheiden, ob wir vor dem Tiger davon laufen mĂŒssen oder Ärger mit dem Chef haben, vor dem wir am liebsten flĂŒchten wollen. Die Stresshormone sind voll aufgedreht!  Durch die permanent vorherrschenden Stresshormonekommt es oft auch zu einer Aufnahmestörung der wichtigen Vitalstoffe. (Hierbei kann die Homöopathie sehr gut Hilfestellung leisten. Frage Deine/n Heilpraktiker/in)

Stressfaktoren:
Geistig- Emotional: wie wir Denken und mit Situationen umgehen. (Überzeugungen, Identifikationen, Indoktrinationen)
Furcht und Angst: sind mit die grössten Stressfaktoren und schwĂ€chen extrem unser Immunsystem‣Furcht, dass etwas passieren KÖNNTE, ist sozusagen „Angst auf Vorrat“
körperliche sowie geistige Überforderungchronische geistige & körperliche Unterforderung (Bore-Out & Bewegungsmangel)
ReizĂŒberflutung durch UmwelteinflĂŒsse
UmwelteinflĂŒsse: Schlafstörungen, Unruhe, KonzentrationsschwĂ€che, Reizbarkeit, chronische MĂŒdigkeit, Schwindel, Herzklopfen, Verkrampfungen, Verspannungen, EntzĂŒndungen, Schmerzen, uvm.  

Sobald wir dies als Warnsignale wahrnehmen und als natĂŒrliche Ausleitungs- und Heil-Reaktion des Körpers unterstĂŒtzen, anstatt sie zu ignorieren oder chemisch zu unterdrĂŒcken, stellt sich die Balance in unserem WohlgefĂŒhl sehr bald wieder ein.

Hinzu kommen noch Störfaktoren wie: schlechter SchlafGiftstoffe und SĂ€uren in der ErnĂ€hrung, Elektrosmog und auch negative Menschen in unserem Umfeld…. Ja, ein Mix aus vielen kleinen Belastungen, kann so zu einer großen Last fĂŒr unser System werden.
Pilze sind eine eigene Art, weder Pflanze noch Tier, aber echte Naturtalente. Es gibt Pilze die Halluzinationen hervorrufen können 😇 UND es gibt Vitalpilze, die unser Immunsystem auftanken!

Spezielle Arten wie Reishi, Maitake, Skitake oder auch der Hefepilz weisen hervorragende Eigenschaften fĂŒr unser Immunsystem auf. Vitalpilze wirken ebenfalls hoch antioxidativ und schĂŒtzen uns so sehr effektiv vor freien Radikalen. Zudem geben die kleinen Wunder mehr Energie, VitalitĂ€t und Leistungskraft, denn sie stĂ€rken die Entgiftungsorgane UND die Milz in der Blutbildung. 
Diese Pilze gibt es nicht einfach so im Supermarkt, aber eine potente Mischung steckt in den immu Kapseln von Ringana.
Erste Tipps fĂŒr ein starkes Immunsystem
🔆 Besorge Dir das starke neue Ebook – NATÜRLICHE IMMUN BOOSTER von Ingrid Wilke und mir  đŸ˜ƒ

🔆 Dusche jeden Tag kalt – mindestens 30 Sekunden 
Gerne auch als Wechseldusche, aber am Ende immer KALT

🔆 Gleiche mögliche „SĂŒnden“ wie Alkohol, Zucker, Weißmehl und große Menge Fleisch oder  Milchprodukte mit hochwertigen und reinen NahrungsergĂ€nzungen aus, welche die ganze Pflanze enthalten und von bester QualitĂ€t strotzen. (keine Chemie oder „Zucker“ Brausetabletten als Möchtegern VitaminprĂ€parate)

🔆 Trinke ausreichend Wasser

🔆 Kauf Dir einen Sack Zwiebeln, denn Zwiebeln filtern Erreger aus der Luft. 
Einfach aufschneiden und auslegen … Essen kann man sie natĂŒrlich auch, denn von Innen wirken sie ebenfalls als natĂŒrliches Antibiotikum

🔆 Bring Deine ErnĂ€hrung auf eine gesunde Basis
Iss mehr frisches und reifes Obst und GemĂŒse, bevorzuge mehr pflanzliche Lebensmittel und meide SchĂ€dliches.

🔆 Gehe jeden Tag min. 1 Stunde in die Natur
Am besten Barfuss laufen ĂŒber eine Wiese, im Wald oder im Bach… da haben wir noch zusĂ€tzlich einen Kneipp-Effekt

🔆 Sorge fĂŒr ausreichend und wirklich erholsamen, guten Schlaf

🔆 Denke positiv und umgibt Dich mit positiven, interessierten und proaktiven Menschen

🔆 StĂ€rke andere (die vielleicht der Mut und die Energie verlassen haben) mit positiven Gedanken, Mut machen und gesunden Ideen. … zB. kannst Du sie in diesen Newsletter einladen 😉 
Bleib fit, gesund & g’schmeidig 😜
herzliche GrĂŒĂŸe
🔆 Landi

Autor: landiwilke

"Werde zur besten Version Deiner Selbst!" Landi Wilke ist Personal Trainerin & Healthy Lifecoach ... berÀt Dich in Sachen Fitness, Figur, Gesundheit und ErnÀhrung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefÀllt das: