UNTERWEGS

4JuniEin langer Tag heißt, alle 3 Mahlzeiten vorbereiten und zum mitnehmen abfüllen.

SCHOKOMÜSLI
Ein Gemisch aus groben und feinen Haferflocken zusammen mit Backkakao ergibt einen herrlich kräftigen Schokogeschmack (ohne Zucker) dazu Sojamilch und Birne. Einfach und lecker.
Übrigens ist die Sojamilch von Alpro nicht ganz so gut im Geschmack. Andere aus dem Bioladen schmecken feiner. z.B. Promavel oder Natumi

DICKE BOHNEN
E4JuniBin Dose Bohnen ist einfach zum mitnehmen und macht satt. Salat und Dressing hergerichtet, dazu zwei Scheiben Brot. So einfach gehts.
Bei den Bohnen ist das schöne, sie sind schon gekocht und sind in diesem Fall nur in eigenem Saft eingelegt. Zucker oder Konservierungsstoffe sind nur unnötlige Balastungen für unseren Körper.
FINGER FOOD
Für die Rückfahr, die ich erst nach 21 Uhr antrete und ich davor keine Möglichkeit habe zu essen, gibt es meist Rohkost. Es muss etwas sein, was nicht kleckert.  Karottenstreifen, Paprika und Räucher- Tofu.
Ok das ist nicht das höchste Geschmackserlebnis, aber manchmal geht es nur um das gesunde Essen.

Ich kann nur empfehlen sich etwas Zeit zu nehmen und sein Essen vorzubereiten, man fühlt sich besser. Ansonsten isst man nachher irgenwas „dahergelaufenes“, wird dabei nicht richtig satt und isst nach 2 Stunden wieder irgendwas…. ein Teufelskreis.
Und wenn es sich nicht lohnt für sich selbst etwas leckeres zu kochen oder vorzubereiten, für wen dann?

Autor: landiwilke

"Werde zur besten Version Deiner Selbst!" Landi Wilke ist Personal Trainerin & Healthy Lifecoach ... berät Dich in Sachen Fitness, Figur, Gesundheit und Ernährung

3 Kommentare zu „UNTERWEGS“

  1. Ja, das höre ich öfter. Bin aber kein abgemagertes Mädl 🙂
    Ich denke die meisten Leute sind an die großen Mengen zu sehr gewöhnt (der Magen kann sich ja dehnen und anpassen) und häufig wird viel zu schnell gegessen.
    Klar könnte ich manchmal noch was Süßes hinten dran essen oder einfach noch eine Portion, aber wenn ich langsam esse und mich wirklich frage ob ich satt bin, dann reicht mir das essen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s